LIEBE FREUNDINNEN & FREUNDE DER TRADITIONELLEN SEEFAHRT !

D'olly-segelt...wieder heißt es wohl besser. All denen, die diese Seite zum ersten mal aufschlagen sei gesagt, dass ich bereits von 1990 bis 96 mit der D'olly und vielen lieben Gästen die Ost- und Nordsee platt gesegelt habe.
Nach über sechs Jahren Minimalprogramm (die Kinder sind jetzt fast erwachsen) darf der "Alte" wieder segeln und diese Freiheit möchte ich gerne wieder mit Euch teilen. Die Segeltörns der vergangenen Jahre sind bei mir noch in frischer Erinnerung, Lyø, Dyvig, Samsø, Gulholmen, Drøbak oder Bornholm ... war's nicht schön?

Nun also auf zu neuen Taten, ... oder
lassen wir einfach alles beim Alten?
Naja, ein paar kleine Änderungen gibt's schon .

Aber zuerst möchte ich mich an all jene wenden,
die weder mich noch die D'olly kennen:
Die neuen Freunde und Freundinnen des
"D'olly Fanclubs", die erwägen die Mitgliedschaft
für die nächste Segelsaison zu beantragen,
sollten sich mit folgenden Prinzipien des
"Clubs" identifiziern können:

1. Segeln:
Nur wohin der Wind uns weht, und manchmal
auch anders herum.

2. Seemannschaft:
Bei allem Spass, den wir zusammen haben,
Seemannschaft wird von uns allen überaus e
rnst
genommen.

3. Gemütlichkeit:
Hmmm..., um die zu beschreiben, reicht der
Platz hier nicht aus.

4. Meilen:
Werden nur gefressen, wenn sie direkt vor dem
Bug liegen, die anderen können uns gestohlen
bleiben!

5. Ferien:
Ist das, was wir alle am liebsten machen!



Immer mehr Gäste, Familien oder Gruppen, chartern das ganze Schiff. Abgesehen davon, daß es günstiger ist, möchte ich Euch anbieten, Euren Törnplan selbst zu bestimmen und eigene Vorschläge zu machen. Einzelbucher müssen sich dementsprechend an den Gruppenterminen orientieren.

Nachdem ich über die Jahre mehr und mehr auch mit Kinder segle, möchte ich allen Eltern empfehlen: Traut Euch ruhig Eure Kinder mitzubringen. Durch die Breite und Stabilität der D'olly bekommen die Kinder schnell ein vertrautes und sicheres Verhältnis zum Schiff, so daß sie auch auf See viele Spielmöglichkeiten finden.
Für Kinder mit chronischen Beschwerden an den Atemwegen haben sich die Segeltörns als sehr heilend erwiesen.

Übrigens gibt es allein schon 527 dänische Inseln zu besuchen - nicht zu sprechen von den vielen anderen wunderschönen Ecken der Ostsee...

Als dann, auf zu neuen Ufern...